Proporz? Majorz? Einerlei

Teams im Proporz oder Einzelmasken im Majorz, Stille Wahl im Majorz oder Nachrücken im Proporz, Listenfüller im Proporz oder keine Auswahl im Majorz, absolutes oder relatives Mehr im Majorz oder Panaschieren und Kumulieren im Proporz und … Persönlichkeiten werden im Proporz und im Majorz Wahlsystem gewählt! Parteien haben Erfolg, wenn sie eine nachhaltige Sachpolitik betreiben. Die Frischluft gibt für dieses Thema keine Wahlempfehlung ab. Wir stehen ein für eine vernünftige Sachpolitik. Bald stehen die nächsten Wahlen an. Parteien suchen sich geeignete Themen um auf sich und ihre Anliegen aufmerksam zu machen. Für die Frischluft ist das Wahlsystem für den Gemeinderat kein wichtiges Anliegen. Wir denken für Arlesheim gibt es wichtigere Themen. Wir würden gerne über den Finanzausgleich der Baslerbieter Gemeinden diskutieren. Oder seit der Badhofkrise vor mehr als 6 Jahren warten wir auf eine kommunale Umsetzung der Kulturanliegen. Wann kommt endlich der langersehnte neue Kulturraum? Im Leitbild der Gemeinde Arlesheim steht im Kapitel Mobilität, dass der Langsamverkehr gefördert werden soll. Wann kommt die flächendeckende Einführung von Tempo 30 in Arlesheim? Eine Handyantenne im Tal, eine nächste am Mattweg und am Schwimmbadweg wird eine bestehende Anlage ersetzt. Wo steht die nächste Antenne? Wann können wir endlich diesem Wildwuchs eine Grenze setzen?

Sie sehen vielfältige Aufgaben warten auf uns. Helfen Sie uns in diesen wichtigen Fragen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

1 Kommentar

  1. Ursula Laager

    Und trotzdem haben wir soo schöne Plakate dazu gemacht! Da sieht ja die Stimmfreigabe viel innovativer aus als die Abstimmungsempfehlung. Die Plakatwand vor dem Scheiwi lädt zum Direktvergleich.

Schreibe einen Kommentar zu Ursula Laager Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.