Am kommenden 17. Juni werden mit der Wahl des Schulrates in Arlesheim wichtige Weichen für die Zukunft unserer Kinder gestellt. Wir sind daher gut beraten, wenn wir Persönlichkeiten mit einem guten Leistungsausweis in den Schulrat wählen. Walter Seelig erfüllt diese Bedingung in jeder Hinsicht. In jahrelanger und guter Nachbarschaft habe ich Walter Seelig auch in schwierigen Situationen als verantwortungsbewusste, kompromissbereite, integrierende und engagierte Persönlichkeit kennen gelernt. Als fünffacher Vater hat er die Herausforderungen für ein gutes Schulsystem in seiner eigenen Familie erfahren. Walter Seelig überzeugte in den vergangen Jahren als Mitglied und Präsident des Schulrates durch solide Arbeit. Aus diesem Grund wähle ich am 17. Juni Walter Seelig mit Überzeugung wieder in den Schulrat.

Paul Kurrus e. Nationalrat