Die Parkraumbewirtschaftung ist auch in den umliegenden Gemeinden ein topaktuelles Thema. Reinach steht kurz vor der Einführung, und Allschwil hat letzte Woche publiziert, dass eine Parkraumbewirtschaftung noch im Jahr 2022 umgesetzt werden soll. Am gleichen Tag hat auch Liestal mitgeteilt, dass im Stedtli ab 1. März 2022 als Sparmassnahme alle Parkplätze kostenpflichtig gemacht werden.Die Frischluft ist besorgt, weil die notwendige Steuererhöhung abgelehnt wurde, und Einsparungen und Einnahmen ausserhalb der Steuern gefordert wurden. Im November hat die Frischluft die Petition „Parkraumbewirtschaftung in den Quartieren“ dem Gemeinderat übergeben. Eine allgemeine Parkraumbewirtschaftung verringert den Suchverkehr, entlastet die Umwelt, belastet verursachergerecht und generiert zusätzliche Erträge. Jetzt muss dies auch in Arlesheim angegangen werden!