Zur aktuellen Situation– Covid19

Unsere Welt hat sich in wenigen Tagen verändert. Wir sind eingeschränkt in unseren Handlungsmöglichkeiten, bisherige Selbstverständlichkeiten sind plötzlich nicht mehr möglich. Für viele Menschen ist das eine äusserst schwierige Zeit. Der Ausfall von Erwerbsmöglichkeiten, die Existenz der lokalen Klein- und Mittelunternehmen, die Angst um die Gesundheit von Angehörigen, fehlende soziale Kontakte oder Spannungen innerhalb der Familie sind in sehr kurzer Zeit Teil unseres Umfeldes geworden. Die Frischluft unterstützt die Massnahmen des Bundesamtes für Gesundheit BAG und ist solidarisch mit dem Bundesrat, den Kantons- und Gemeindebehörden. Wir stellen fest, dass Behörden und Politiker Entscheidungen treffen in Absprache und auf Empfehlungen von Spezialistinnen und Experten. In dieser außerordentlichen Zeit drücken wir unsere Solidarität mit all denjenigen aus, welche durch die aktuelle Situation betroffen sind. Wir sind allen dankbar, welche Ausserordentliches leisten und sich engagieren um anderen zu helfen. Wir sind zuversichtlich, dass es wieder besser wird. Die Frischluft wird mit allen Parteien, Organisationen und Interessierten daran arbeiten, dass die jetzt schwer Getroffenen Unterstützung erhalten und wir als  Gesellschaft gestärkt aus dieser Situation herauskommen.

14.03.2020

Für unser Projekt „Arlesheim Einfach Essbar“ haben wir heute zwei Hochbeete aufgebaut. Ein Aufsteller in dieser speziellen Zeit.

01.02.2020

Eine frische Brise wehte letzten Samstag durch Arlesheim. Die Frischluft war mit den Velos im Dorf unterwegs um noch letzte WählerInnenstimmen einzufangen. Wir spürten viele positive Energien und hatten viel Spass!

14.01.2020

Am vergangenen Samstag fand unser gut besuchter und spannender Rundgang durch die Ermitage zum Schloss Birseck bei wunderbarem Wetter und super Stimmung statt.

Vielen Dank an Roland Leuthardt und allen Anwesenden!